Bewertungen ignorieren

Umgekehrt ist es von großer Wichtigkeit, Bewertungen in Äußerungen eines Kunden bzw. Auftraggebers entweder zu ignorieren oder, falls möglich, sogar darauf hinzuweisen, dass Bewertungen nur subjektiv sind und es wichtig ist, bei den Fakten zu bleiben, ohne dass diese Fakten durch Emotionen verfärbt werden.

Ein SubSeller soll eine Situation objektiv und erwartungsfrei (ohne Wertung) betrachten, z.B. keine „emotionalen“ Adjektive zur Beschreibung einer Situation oder eines Mitbewerbers o.ä. nutzen.